Workshops im Rahmen vom DISEMEX+East

Workshops im Rahmen vom DISEMEX+East

Arbeit & Soziales

Vom 10. bis 16. Dezember 2019 veranstaltete die INTAMT-Akademie vier Workshops als Teil des DISEMEX+East Projekts zur Promotion der beruflichen Inklusion von Menschen mit Behinderung in vier Ländern: in Armenien (Jerewan), Georgien (Tiflis), Russland (Jekaterinburg) und in der Ukraine (Kyiw). Das Projekt wird im Rahmen des Programms zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland vom Auswärtigen Amt kofinanziert. Das Ziel der Workshops war es Best Practice Beispiele aus Deutschland vorzustellen.

by Keine Kommentare
Praktische Trainings zum Abilympics – einem internationalen Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung

Praktische Trainings zum Abilympics – einem internationalen Berufswettbewerb für Menschen mit Behinderung

Arbeit & Soziales

In Fortsetzung vom Thema der beruflichen Inklusion von Menschen mit Behinderung, das einen wichtigen Bereich der Projektaktivitäten von INTAMT darstellt, organisierte INTAMT eine Reihe von Seminaren und Praktika für Mitglieder des russischen Abilympics Nationalteams in Deutschland und Finnland im Rahmen der Vorbereitungen auf den X. Internationalen Abilympics Berufswettbewerb in 2021 in Kasan (Teilrepublik Tatarstan, Russland) stattfinden wird. 

by Keine Kommentare
DISEMEX + EAST

DISEMEX + EAST

Arbeit & Soziales

Ein seit Juli 2019 laufendes und vom Auswärtigen Amt im Rahmen des Programms zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den EU-Ostpartnerschaftsländern und Russland mitgefördertes internationales Projekt DISEMEX + EAST, das die berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in den allgemeinen Arbeitsmarkt fördern soll, lässt sich die geografische Ansiedelung des Projekts ableiten. Unsere Projektpartner kommen aus Russland sowie aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft der EU – Belarus, Georgien, Moldawien und der Ukraine.

by Keine Kommentare

Pin It on Pinterest